Home Rezepte Thunfisch Maki

Thunfisch Maki

  • 60 Minuten
  • 4 Personen
  • Thunfisch Natura 112g

Zutaten

  • Thunfisch
    Rio Mare Natura
    2
  • Stangen zarter Sellerie 4
  • weicher und cremiger Frischkäse 100g
  • Karotte 1
  • Sushi-reis 250g
  • Zucker 15g
  • Reisessig 40ml
  • Blätter Seetang Nori 4
  • Sojasauce 40ml
  • Salz nach Bedarf

Zubereitung

1. Den Sushi-Reis lt. Packungsanweisung kochen.

2. Den Reisessig und Zucker in einem Kochtopf erwärmen bis sie sich zu einer zähen Flüssigkeit vermischen. Zum Reis geben und gut umrühren, dann den Reis in ein feuchtes Tuch drücken.

3. Die Fäden der Selleriestangen entfernen und der Länge nach in Stücke schneiden. Dann die Karotte schälen und reiben.

4. Ein Blatt Nori auf eine Klarsichtfolie oder Bambusmatte legen. Das Blatt mit einer Schicht Reis bedecken, mit nassen Händen gut andrücken, dann Frischkäse dünn aufstreichen, ein Stück der geschnittenen Sellerie und etwas geriebene Karotte darauf, anschließend den in größere Stücke zerteilten Thunfisch darauflegen.

5. Den Seetang zu einem schmalen, gleichmäßigen Zylinder rollen, dann in die Bambusmatte/Klarsichtfolie einrollen und in den Kühlschrank legen. Wiederhole den Vorgang mit den anderen Nori-Blättern.

6. Die Maki vorm Servieren in Scheiben schneiden und mit Sojasauce und, falls gewünscht, mit eingelegtem Ingwer begleiten.

ZUTATEN: Thunfisch*, Wasser, Salz, natürliches Aroma von Sellerie und Zwiebel.
*Thunnus (neothunnus) albacares