Mit Thunfisch gratiniertes Kabeljaufilet und Gemüsebolognese

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN
Für den Fisch:
800g Kabeljau
Salz, Pfeffer, Zitrone
Für die Bolognese:
200g Karotten, gelbe Rüben, Sellerie, fein gewürfelt
100g Zwiebelwürfel
6 Knoblauchzehen
250g Tomatensauce
1 TL Rosmarin, fein gehackt
1/8 l Olivenöl
Salz, Pfeffer
Für die Thunfischkruste:
160g Rio Mare Thunfisch in nativem Bio-Olivenöl extra
60g weiche Butter
60g Semmelbrösel
2 Dotter
2 Knoblauchzehen
1 EL gehackte Petersilie
Salz, Pfeffer

Stampa Ricetta

REZEPT TEILEN

Zubereitung

    Zubereitung Bolognese:

    1. Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl anrösten.

    2. Gemüse und Gewürze zugeben und kurz mitrösten, dann mit Tomatensauce aufgießen und 5 Minuten dünsten lassen.

    Zubereitung Thunfischkruste:

    1. Den Thunfisch abtropfen lassen, währenddessen die Butter schaumig schlagen.

    2. Den abgetropften Thunfisch mit der Hand zerpflücken und gemeinsam mit den restlichen Zutaten unter die geschlagene Butter mischen. Zubereitung Fisch:

    1. Den Kabeljau anbraten bis er durch ist. Darauf achten, dass der Fisch schön saftig bleibt.

    2. Danach die Bolognese darüber geben und mit der Thunfischkruste abdecken.

    2. Bei 250°C Oberhitze 5 – 10 Minuten überbacken, bis die Kruste eine schöne goldbraune Farbe annimmt.