Gegrillte Polenta mit gegrillten Makrelefilets und Saubohnen

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN
500 g fertige Polenta
2 Dosen Rio Mare Makrelenfilets gegrillt Natur à 120 g
2 Esslöffel Mayonnaise
120 g geschälte erntefrische (oder tiefgefrorene) Saubohnen
2 reife Strauchtomaten
4 Esslöffel Olivenöl Extra Vergine
Schnittlauch
Salz und Pfeffer

Stampa Ricetta

REZEPT TEILEN

Verwendetes produkt

gegrillte Makrelenfilets Natur, MSC zertifiziert, 120g

Produkt ansehen

Zubereitung

    1. Die Polenta in ca. 1,5 cm dicke rechteckige Schnitten schneiden.

    2. Die Makrelenfilets abtropfen lassen, mit einem Schuss Olivenöl, frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer und klein gehacktem Schnittlauch marinieren.

    3. Die Saubohnen in kochendem Wasser blanchieren, abgießen, im Eiswasser abschrecken und die äußere Schale entfernen. In demselben Kochwasser die Tomaten blanchieren, abgießen, schälen, entkernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden.

    4. Die Saubohnen und die Tomaten in eine Schüssel geben und mit Öl, Salz und Pfeffer marinieren.

    5. Die Polentaschnitten auf heißem Grill anbraten, auf Tellern anrichten, mit ein wenig Mayonnaise bestreichen, je ein Makrelenfilet daraufgeben und anschließend mit der Saubohnen-Tomaten-Zubereitung garnieren. Nach Belieben zusätzlich mit Schnittlauch garnieren und servieren.